Hilfeleistung
12.08.2017 um 22:06 Uhr
Hollenstedt
weiterlesen

Rettungsgasse
rettet Leben


Weiterlesen

zum Video

Folgenschwerer Verkehrsunfall am Sonntagabend

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

"THU1 - Verkehrsunfall" lautete das Einsatzstichwort für die Feuerwehr Hollenstedt am Sonntagabend. Zügig fuhren die per Melder und Sirene alarmierten Einsatzkräfte auf die Landesstraße L141 in Richtung Emmen.

Dort zeigte sich, dass ein PKW aus Moisburg kommend nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt war. Ersthelfer hatten den Fahrer bereits aus dem Fahrzeug befreit und mit der Versorgung begonnen. Da keine technische Rettung erforderlich war, konnte die Feuerwehr Hollenstedt mit ihren eigenen Sanitätern bei der Erstversorgung unterstützen.

Neben dem Rettungswagen der Johanniter aus der Elstorfer Rettungswache wurde auch der Rettungshubschrauber Christoph Hansa zur Einsatzstelle geschickt. Nach einer umfangreichen medizinischen Versorgung im RTW war der Fahrer ausreichend stabil, um in den Retttungshubschrauber verbracht zu werden. Mit schweren inneren Verletzungen kam der Fahrer in eine Hamburger Klinik.

 

 

 

 

Sonntag, 17. Dezember 2017

Designed by LernVid.com