Hilfeleistung
12.08.2017 um 22:06 Uhr
Hollenstedt
weiterlesen

Rettungsgasse
rettet Leben


Weiterlesen

zum Video

Vorbereitung auf die aktive Wehr – Truppmannausbildung 2013 – Teil 1

Auch 2013 ist es wieder soweit, die Feuerwehren der Samtgemeinde Hollenstedt führen den jährlichen Truppmann 1-Lehrgang durch.

In den 70 Stunden umfassenden Lehrgang, wird der Feuerwehrnachwuchs auf den Dienst in der aktiven Wehr vorbereitet.   
Neben den praktischen Übungen, werden Grundlagen in den Bereichen  Erste Hilfe, Rechtsgrundlagen,Verbrennen und Löschen, sowie Fahrzeug- und Gerätekunde vermittelt.

6 Wochen lang treffen sich 13 Teilnehmer im Alter von 16 bis 43 Jahren aus den Ortswehren Regesbostel, Hollenstedt, Moisburg und Wenzendorf jeweils 3-mal pro Woche.

Der Lehrgang wird durchgeführt unter der Leitung der beiden erfahrenen Ausbilder Manfred Maiwald und Andreas Mundt, die wiederum von zahlreichen Helfern unterstütz werden.
Allen voran von den beiden Gruppenführern Heiko Fedders und Tobias Lüskow, die bei allen Ausbildungsabschnitten den Teilnehmern mit Ihrer großen Erfahrung beiseite stehen.

Aber auch die Helfer im Hintergrund sind für das Gelingen sehr wichtig. Insbesondere das Koch-Team der Feuerwehren der Samtgemeinde Hollenstedt sorgt immer wieder für einen zusätzlichen Motivationsschub für die Teilnehmer und Ausbilder.

Den Abschluss der Truppmann 1-Ausbildung bildet die Abnahme am 02.03., der sich dann nahtlos die ergänzende Truppmann 2-Ausbildung in den Ortswehren anschließt
Die Truppmann 2-Ausbildung dauert 2 Jahre und endet mit einer erneuten Prüfung. Erst danach ist die Truppmann-Ausbildung der neuen Feuerwehrleute komplett abgeschlossen.

Mehr Bilder

Donnerstag, 22. Februar 2018

Designed by LernVid.com