Hilfeleistung
12.08.2017 um 22:06 Uhr
Hollenstedt
weiterlesen

Rettungsgasse
rettet Leben


Weiterlesen

zum Video

FF Hollenstedt

"So einen bekommen wir nicht wieder..."

Mit diesen Worten eröffnete der neue Ortsbrandmeister der Feuerwehr Hollenstedt Marco Staack die Laudatio auf seinen Vorgänger Karsten Lange.

Nach 12 Jahren als Ortsbrandmeister und vielen weiteren Jahren als Führungskraft in der Feuerwehr Hollenstedt und darüberhinaus hatte Karsten Lange angekündigt, nicht erneut für eine weitere Amtszeit zur Verfügung zu stehen. Nachdem auf der diesjährigen Hauptversammlung eine Nachfolge gefunden werden konnte, galt es anschließend, den scheidenden Ortsbrandmeister mit einer zünftigen Feier zu verabschieden. 

Schnell fand sich eine Planungsgruppe rund um den neuen Ortsbrandmeister und der Tochter Vanessa Lange, die es sogar geschafft hat, die Veranstaltung bis zuletzt vor Karsten Lange geheim zu halten. Obwohl mehr als Hundert Mitglieder der Feuerwehr Hollenstedt, der Familie, aus Verwaltung und Politik sowie von benachbarten Feuerwehren eingeladen wurden, erfuhr Karsten Lange erst am Tag der Feier von eben dieser.

Die Kameraden der Feuerwehr Hollenstedt hatten die Fahrzeughalle vorbereitet und die Musiker der Hollenstedter Blasmusik die Lieblingsstücke des Ehrengastes herausgesucht.

So war die Überraschung vollkommen geglückt, als plötzlich ein Feuerwehr-Oldtimer, nämlich ein offener Kübelwagen, vor dem Haus der Familie Lange parkte und Karsten aufgefordert wurde, schnell in seine Uniform zu steigen.

Am Gerätehaus erwarteten dann die zahllosen Gäste ihn und seine Frau Heike. In einer launigen Rede ließ sein Nachfolger nochmals Lange´s Feuerwehrkarriere Revue passieren. Dabei mischte sich Humorvolles mit ernsthaften Ereignissen. "So einen bekommen wir nicht wieder..." war dabei immer wieder ein anerkennendes Lob in Richtung Lange. In weiteren Reden würdigten Kreisbrandmeister Volker Bellmann und Gemeindebrandmeister Carsten Beneke die Leistungen des Ehrengastes. Als Höhepunkt des offiziellen Teils der Veranstaltung ernannte der Gemeindebrandmeister den ehemaligen Ortsbrandmeister Karsten Lange zum Ehrenortsbrandmeister der Feuerwehr Hollenstedt.

Anschließend durfte kräftig gefeiert werden und das wurde bis in den späten Abend hinein auch gemacht. Dabei wurde manche alte Geschichte und gemeinsames Erlebnis wieder hervor geholt.

 

 

 

 

Sonntag, 17. Dezember 2017

Designed by LernVid.com